// Großglockner & Co
Großglockner Normalweg; Kals -Stüdlhütte

Osttirol | Österreich

Großglockner Normalweg; Kals -Stüdlhütte

Dauer 2 Tage
Schwierigkeit
Teilnehmer 1 - 3

Der Normalweg von Kals ist die beliebteste Variante, um den Großglockner zu besteigen. Unser Treffpunkt ist die Stüdlhütte (2801m). Die Stüdlhütte ist problemlos ohne Bergführer über einen gut markierten, einfachen Wanderweg zu erreichen.
Gemeinsam kontrollieren wir die Ausrüstung und steigen anschließend zur Erzherzog Johann Hütte auf. Am nächsten Tag machen wir uns zeitig auf den Weg. Über das berühmte Glocknerleitl und schließlich über einen luftigen Felsgrat führt unser Weg zum Glocknergipfel.
Der Abstieg erfolgt gemeinsam mit deinem Bergführer über den gleichen Weg zurück bis zur Stüdlhütte.

Termine

Frage bei uns Deinen Wunschtermin an:
alpinschule@highlife.co.at
+43 664 / 13 76 378

ab Euro 290,00

Leistungen

  • Tourenplanung und Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Reservierung der Hütte
  • Preise 2024 (exkl. ÜN & HP):
  • 1 Person: 630.- EUR
  • 2 Personen: 370.- EUR p.P.
  • 3 Personen: 290.- EUR p.P.

Dein gewünschter Termin ist nicht dabei oder vielleicht ausgebucht?
Take it easy - frage bei uns Deinen Wunschtermin an: alpinschule@highlife.co.at

Anreise und Programm

1.Tag | Lucknerhaus (1918m) – Stüdlhütte (2801m) - Erzherzog Johann Hütte (3454m)

Anfahrt über die Kalser Glocknerstraße (Mautpflichtig) bis zum Lucknerhaus. Hier kannst du dein Auto auf dem Parkplatz stehen lassen und weiter über den gut markierten Wanderweg zur Stüdlhütte aufsteigen.

Treffpunkt mit Deinem Bergführer ist am 1. Tag zwischen 12.00 und 14.00 Uhr auf der Stüdlhütte. Hier hast du noch Zeit Mittag zu essen und dich für den weiteren Aufstieg zu erholen. Nach einem Materialcheck geht es circa gegen 14.00 Uhr los Richtung Adlersruhe. Wir folgen einem Steig über Schrofengelände bis zum Ködnitzkees. Hier seilen wir an und queren als Seilschaft den Gletscher. Der immer steiler werdende Gletscherhang führt uns schließlich zu einem Felsrücken, hier folgen wir nach dem Überqueren des Bergschrundes einem mit Stahlseilen versicherten Steig bis zur Erzherzog Johann Hütte (Aldersruhe).

Aufstieg: 1530Hm
Gehzeit: Lucknerhaus - Stüdlhütte: circa 2,5 Stunden (selbstständiger Aufstieg)
Stüdlhütte - Erzherzog Johann Hütte: 3 Stunden (mit Bergführer)


2 Tag | Erzherzog-Johann Hütte (3454m) – Großglockner Gipfel (3798m)

Unser Gipfeltag beginnt mit dem Frühstück um 5:30, danach machen wir uns auf den Weg. Nach einem kurzen Zustieg erreichen wir das Eisleitl. Dieser steile Eishang ist die anstrengendste Passage auf unserem Weg zum Gipfel. Anschließend erreichen wir den Gipfelgrat des Großglockners. Ab hier wartet Kletterei im 2. Schwierigkeitsgrat auf uns. Wir überschreiten den Kleinglockner und die berüchtigte Glocknerscharte, die uns einen Tiefblick in den bekanntesten Eisanstieg der Ostalpen, die Pallavicini Rinne gewährt.
Nur noch wenige Klettermeter trennen uns hier von unserem Ziel, dem Gipfel des Großglockners!

Auf gleichem Weg geht es zunächst wieder hinunter bis zur Adlersruhe und dann weiter bis zur Stüdlhütte. Hier verabschiedet sich dein Bergführer von dir. Selsbstständig geht es wieder zurück zum Lucknerhaus. Die Maut wird erst bei der Ausfahrt fällig.

Aufstieg: 350Hm
Abstieg: 1880Hm
Gehzeit: Erzherzog Johann Hütte - Großglockner Gipfel: 1,5 Stunden
Abstieg: ca. 5 Stunden

 

 

Preise 2024 (exkl. ÜN & HP):

1 Person: 630.- EUR

2 Personen: 370.- EUR p.P.

3 Personen: 290.- EUR p.P.

 

Voraussetzungen
  • Körperliche Fitness und Kondition
  • Trittsicherheit im alpinen Gelände
  • Für die Gipfelbesteigung des Glockners ist Schwindelfreiheit erforderlich
  • Material: Halbsteigeisen-bzw. steigeisenfester Bergschuh, Steigeisen, Klettergurt, Helm, Pickel, Rucksack
Während der Tour
  • Am ersten Tag bitte pünktlich am Treffpunkt sein. Bei verspäteter Anreise bitte dem Bergführer Bescheid geben
  • Dem Bergführer obliegt es die Länge und Schwierigkeit der Tour den Verhältnissen anzupassen oder gegebenenfalls abzubrechen
Unsere Leistungen
  • Tourenplanung und Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Reservierung der Hütte
Ausrüstung

Leihausrüstung auf Anfrage

  • Steigeisen
  • Pickel
  • Gurt
  • Helm
  • Sicherungsmaterial
Treffpunkt

Nach Absprache mit Deinem Bergführer

Unterkunft

Nicht inkludierte Leistungen: Hüttenübernachtung mit Halbpension
Erzherzog-Johann-Hütte:

  • € 56,50 p.P. inkl. HP Mitglieder eines Alpinvereins
  • € 66,50 p.P. inkl. HP Nichtmitglieder

Genau was du suchst?

Fragen zu Touren
und Kursen

+43 664 / 13 76 378

Sollten wir nicht sofort abheben, so hast Du uns außerhalb der Bürozeiten erwischt. Eventuell bereiten wir gerade eine Tour vor. Wir sind eben „high lifer“, rufen jedoch asap zurück!

Bleib auf
dem Laufendem

Melde Dich zum Newsletter an und erhalte top aktuelle Berichte rund um unsere Touren und Kurse.