SKITOUREN IM GESÄUSE

GESÄUSE, STEIERMARK

 

Das Gesäuse zeigt sich im Winter verschlafen. Für Skitouren abseits der Massen somit die perfekte Umgebung. Panoramatouren durch den lichten Bergwald, lange Touren in den sonnenverwöhnten Karen oder anspruchsvolle Steilabfahrten - das Gesäuse lockt mit Skitouren in allen Schwierigkeiten. Mit einer Wildschutzzone wurde im Nationalpark Gesäuse zudem sichergestellt, das Skitourengehen und Natur im Einklang miteinander funktionieren können.

 

Details

Hotel

„Spiro“, ich atme, „dom“- ein Hotel zum Auf und Durchatmen. Das Haus Spirodom in Admont hat sich einen nachhaltigen Tourismus zur Devise gemacht und trägt das österreichische Umweltzeichen. Bei den Speisen wird vor allem auf regionale Produkte gesetzt und auch die Weine stammen aus dem jahrhundertealten „Dveri Pax“ Weingut des Stiftes Admont. Bereits am österreichischen Kaiserhof waren diese für ihre geschmackliche Vielseitigkeit und fruchtige Frische berühmt. 

 

Hotel Spirodom Admont
Eichenweg 616 · 8911 Admont
Tel.: +43 3613  36 600 
Fax: +43 3613 36 600-10
rezeption@spirodom.at

 

Termin

So. 21.02. - Mi.24.02.2021

 

Programm

1. Tag Anreise: 18.00 Treffen im Hotel Spirodom. Materialcheck und Abendessen.

2.-4. Tag: Den Schnee- und Wetterverhältnissen entsprechend werden vom Bergführer jeden Tag passende Skitouren mit einer Höhendifferenz zwischen 900hm und 1.200hm ausgewählt. Abhängig von den Wünschen, Eigenkönnen und den Schnee- und Lawinenverhältnissen wählen unsere Bergführer die beste Skitour aus. Tourenmöglichkeiten gibt es genug:

Gemütlich: 

  • Lahngang-Überschreitung 650 Hm / 30° / 2,5 Stunden
  •  Scheibe – 800 Hm / 30° / 3 Stunden

Fortgeschritten:

  • Grabnerstein – 1000 Hm / 30° / 3,5 Stunden
  • Leobner – 1050 Hm / 35° / 4 Stunden
  • Stadelfeld Überschreitung – 1000 Hm / 35° / 3,5 Stunden

 

Preis: 640€

 
  • Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension 
CONTENT 1
CONTENT 2

Testimonials

das sagen unsere Kunden