Skitouren in Norwegen: Traumhafte Touren auf der Halbinsel Lyngen

 

Die Lyngen-Alpen liegen 300 km nördlich des Polarkreises, nicht weit von der Stadt Tromsø entfernt. Das einzigartige, unberührte Gebirge steht auf einer Halbinsel inmitten einer überwältigenden Fjordlandschaft.  Die Gipfel sind bis zu 1800m hoch und ragen direkt aus dem Meer empor, das charakteristische tiefblaue Licht taucht die Gegend in eine arktische Stimmung.

Die Halbinsel Lyngen gilt als eine der besten Schitourengegenden weltweit, denn fast unvorstellbar, aber wahr: In dieser einsamen Fjord- und Inselwelt ist es möglich, bis auf Meeresspiegelhöhe Schi zu fahren. Sie steigen direkt von der Küste auf, haben dabei ständigen Blick aufs Meer und schwingen dann durch unverspurten Pulverschnee wieder zurück zur Küste.

 

Lassen Sie sich in Lyngen von einer unberührten arktischen Landschaft und von faszinierenden Schitourenmöglickeiten verzaubern. Im Laufe der letzten 6 Jahre durften wir bereits etliche Monate in Lyngen verbringen und sind dem magischen Reiz dieser Landschaft hoffnungslos erlegen!


Lyngen: Sie finden hier weitere Infos über die Halbinsel Lyngen...

Skitouren Lyngen: Hier bekommen Sie einen Einblick in die zahlreichen Skitourenmöglichkeiten in den Lyngen-Alps.....

 

 

Videos

 

 

Weitere Videos zu unseren Skitourenreisen in Norwegen:

 

Reisebericht

 

Details

Das Quartier:

Die Magic Mountain Lodge bildet unsere Basisstation, mit hervorragender Küche und Halbpension. Sie übernachten in komfortablen Doppel- und Dreibettzimmern und können sich vom Frühstücksbuffet Lunchpakete für die Touren mitnehmen.


Anreise:

Die Anreise erfolgt selbst mit dem Treffpunkt in Tromsö. Gerne übernehmen wir die Buchung des Fluges, von München über Oslo nach Tromsö.  
Von Tromsö aus werden Sie mit dem Mietwagen nach Lyngen gebracht. 


Vorgesehenes Programm

1. Tag: Ankunft in Tromsö und Weiterfahrt mit Mietautos nach Lyngen, Einchecken ins Hotel, Programmbesprechung, Abendessen.


2.-7.Tag: 

Wir wählen für Sie die schönsten Skitouren mit einer Höhendifferenz zwischen 1.000 und 1.300 hm und mittelschwerem Charakter aus. Unser Ziel ist es, Ihnen die unterschiedlichen Regionen der Lyngenalpen, im Kafjord oder im Balsfjord, zu zeigen und Ihnen so einen umfassenden Eindruck dieser außergewöhnlichen Berge zu vermitteln.

Die Ausgangspunkte der Touren erreichen Sie mit Mietautos. Die Auswahl der konkreten Tour erfolgt vor Ort und hängt von den vorhandenen Schnee- und Wetterverhältnissen ab. 

......Infoseite zu den Skitourenmöglichkeiten


8.Tag: Wir verbringen die letzte Nacht unserer Reise in Tromsö und fliegen dann zurück nach München. 

 

 

Termine:  Fr 02.03. - Fr 09.03. 2018  - nicht mehr buchbar!

                       Fr 09.03. - Fr 16.03.2018

                       Fr 16.03. - Fr 23.03.2018   nicht mehr buchbar!

 
Preis: € 1940,-
 
 

 
 
 

 

Skitouren in Lyngen, Norwegen: Abfahrt vom Giilavarri, Olderdalen, Kafjord
Skitouren in Lyngen, Norwegen mit den Bergführern der Alpinschule highlife
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Aufstieg zum Storgalten, Nordlenangen
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Abfahrt vom Sjufjellet, Tamokdalen
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Magic Mountain Lodge, Lyngseidet
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Abfahrt vom Giilavarri, Olderdalen, Kafjord
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Aufstieg zum Storgalten, Nordlenangen
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Abfahrt vom Storgalten, Nord Lenangen
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Abfahrt vom Storgalten mit Blick aufs Polarmeer
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Abfahrt vom Storgalten in der Abendsonne
Skitouren in Lyngen, Norwegen: Panorama von Giilavarri, im Hintergrund die Lyngen Alpen
 
  • Mietautos und Fährfahrten
  • 6 Nächtigungen in Doppelbett- und Dreibettzimmern mit Halbpension in Lyngen
  • 1 Übernachtung mit Halbpension in Tromsö beim Rückflug.
  • Reiseleitung und Führung durch einen staatl. geprüften Berg- und Skiführer.

 

 nicht inkludiert:

  • Anreise Flüge

 

 

Termine

 Wir bieten zwei Möglichkeiten: - Sie können individuell anreisen und sich selber den günstigsten Flug nach Tromsö suchen. In diesem Fall treffen wir uns am Anreisetag in Tromsö. Treffpunkt und Uhrzeit können wir gerne individuell vereinbaren, am einfachsten ist es natürlich wenn man sich direkt am Flughafen in Tromsö trifft. - Gerne können sie den Flug auch über uns buchen, wir haben dazu ein Kontingent ab München reserviert. In diesem Fall reisen sie bereits mit ihren Urlaubskollegen an und werden vom Bergführer am Flughafen Tromsö empfangen.
Die Anreise ist üblicherweise mit einem Zwischenstopp in Oslo verbunden. Bitte beachten sie dass hier ihr Gepäck ausgecheckt wird und durch den Zoll muss, da Norwegen kein EU Mitglied ist. Flüge sollten daher mit ausreichender Aufenthaltsduer in Oslo gebucht werden, 1 Stunde Aufenthalt ist das absolute Minimum um stressfrei durch den Zoll und erneuten Sicherheitscheck zu kommen.
 Der Skisack kostet je nach Airline einen kleinen Aufpreis, es empfiehlt sich daher zu zweit oder zu dritt einen gemeinsamen größeren Skisack zu verwenden.
Wir fahren auf der Halbinsel Lyngen mit Mietautos, diese und auch die Kosten für Fährfahrten sind natürlich im Preis imbegriffen. Je nach Gruppengröße wird die Anzahl der Autos optimiert, dabei kann es sein, dass auch ein Teilnehmer Fahrer eines Wagens ist.
Unser Quartier, die Magic Mountainlodge liegt in Lyngseidet, ungefähr 80 km von Tromsö entfernt. Man erreicht das Quartier am Anreisetag in 1,5 bis 2 Stunden, abhängig davon, wie man die Fähre zur Halbinsel Lyngen erwischt. Die Ortschaft liegt absolut zentral auf der Halbinsel Lyngen, man kann daher jedes Tourenziel bequem mit dem Auto erreichen. Mit einer Anfahrtszeit von rund einer Stunde ereichen wir z.B. das Tamokdalen, ganz im Süden und praktisch am "Festland". hier sind die Verhältnisse und auch das Wetter oft ganz anders als im Norden. Durch die zentrale Lage und die Verwendung von Mietwägen können wir sehr flexibel auf Wetter und Schneeverhältnisse reagieren und jeden Tag die bestmögliche Tour gehen. Die Anfahrtszeit zu den Touren beträgt zwischen 5 Minuten und 1 Stunde. In Lyngseidet befindet sich auch ein Fährhafen, wir können daher auch die Fähre für unsere Touren nutzen.
Wir haben in der Magic Mountain Lodge erweiterte Halbpension: Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, von Lachs über Marmelade bis hin zum Müsli wird alles geboten. Darüber hinaus kann man sich gerne ein Lunchpaket vom Buffet mitnehmen. Das Abendessen ist ausgezeichnet, es gibt alternierend Fleisch- und Fischgerichte, dabei wird sehr großer Wert auf lokale Kost und regionale Zulieferer gelegt.
Die Touren haben eine Länge von 1000 bis 1300 Höhenmetern, wir steigen durchschnittlich 3 - 4 Stunden auf. Die technischen Schwierigkeiten halten sich in Grenzen. Wir begehen in der Gruppe keine Steilflnken oder -rinnen, sondern suchen schöne, weite Hänge mit 25 - 35 Grad Steigung, selbstverständlich immer in Hinblick auf die vorherrschende Lawinengefahr. Sowohl in Aufstieg als auch Abfahrt legen wir höchsten Wert darauf, dass niemand über- oder unterfordert wird. Eindrücke zu den Skitourenmöglichkeitenfinden sie auf unserer Infoseite.
Bei unseren Skitourenreisen in Norwegen und Island setzen wir immer auf unser kleines Stammteam, dies ist auch der Grund warum wir nur wenige Veranstaltungen im Jahr anbieten. Wir kennen uns in den Regionen bestens aus und waren schon viele Wochen vor Ort. Vor allem bei schwierigen Verhältnissen ist das auch unbedingt notwendig: Unsere Bergführer können dann auf den einen oder anderen Geheimtipp zurückgreifen.
Die Tourenausrüstung unterscheidet sich nicht zur Standardausrüstung in den Alpen. Eine Ausrüstungsliste finden sie im Detailprogramm zum downloaden. 
Das Wetter lässt sich schwer pauschal einschätzen: Wir hatten einige durchgehend schöne Wochen und in den letzten 6 Jahren erst eine Woche mit schlechtem Wetter. Hoch und Tiefdruckgebiete sind jedoch selten so stark ausgeprägt, dass das Wetter stabil über einen längeren Zeitraum bleibt. Man hat daher meistens ein paar gute und ein paar schlechtere Tage, letztere sorgen aber auch dafür, dass wir fast immer guten Schnee haben. Speziell ist, dass das Wetter auch schnell wechseln kann. Gute Interpretation der Prognosen, entsprechendes Timing und gute Tourenwahl sind dann notwendig, um zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein! Auf storm.no findet sich ein exakter Wetterbericht, hier kann man auch direkt auf einen Vergleich mit der zweiten Wetterseite yr.no sowie auf eine Nordlichtprognose zugreifen.
Wir haben uns dazu entschieden unsere Skitourenreisen von Mitte März bis Anfang April anzubieten. Hier haben wir fast immer gute Pulverschneeverhältnisse. Bei einem früheren Termin hat man den Nachteil, dass die Tage kürzer sind, auch die Schneesicherheit ist dann nicht immer gegeben. Natürlich wären auch Firntouren in den Lyngenalpen nicht schlecht - gerne können wir für eine Gruppe auch einen späteren Termin anbieten.

Testimonials

das sagen unsere Kunden

Warum Highlife?

 

Seit mehr als 25 Jahren setzen wir auf die Qualität unserer Angebote.

Die Alpinschule highlife ist Ihr zuverlässiger Partner für die Berge.
weiterlesen...