Die Grundlagen der Alpinkletterei

 

Du steigst im Klettergarten oder in der Halle bereits im fünften Grad vor und möchtest nun Routen mit mehreren Seillängen im alpinen Gelände begehen? In unserem Kurs Alpinklettern Basic erlernst du alle notwendigen Sicherungstechniken und Skills, um nach dem Kurs selbstständig gut abgesicherte Mehrseillängenrouten klettern zu können. An zwei Kurstagen vermitteln wir dir Grundkenntnisse des Standplatzbauens, Abseilen, die notwendigen Seilkommandos sowie jede Menge alpines Know-How, mit dem du fortan größere Wände erobern kannst. 

 

 

Details

Kursvorausetzungen

Grundkenntnisse der Hallen- oder Sportkletterei, beherrschen wichtiger Sicherungs- und Knotentechniken (HMS-, 8er- und Prusikknoten), sicherer Vorstieg von Hallenroute des Schwierigkeitsgrads V, sicherer Tritt im Zustiegsgelände und gute Kondition (für 1-2 Std. Zustieg)

 

Kursziele:

 Vermittlung von Grundkenntnissen und Fähigkeiten der alpinen Kletterei, Vorkenntnisse zur Durchführung einfacher alpiner Kletterrouten im III und IV Schwierigkeitsgrad

 

Kursinhalte  Theorie: 

Knoten-, Material- und Sicherungskunde, Einstiege in die Tourenplanung, Besonderheiten der alpinen Kletterei, Gebrauch von Topoführer, Alpine Gefahren, Umweltaspekte

 

Kursinhalte Praxis: 

Standplatzbau, Grundkenntnisse von Sicherheits- und Knotentechniken, Klettern im Vor- und Nachstieg, div. Klettertechniken im alpinen Fels, Absteilen

 

Dauer:

Wochenendkurs - 2 Tage

 

Teilnehmer: 

4-6 Personen pro Bergführer

Termie: 

29.- 30.05.2021 (Bad Eisenkappel)

23. - 24.10.2021 (Kanzianiberg, Finkenstein)

 

Kursort:

Kanzianiberg oder Bad Eisenkappel 

 

Preis: 

190€ exklusive. Übernachtung

 

 
  • Führung und Ausbildung geleitet durch einen staatlich geprüften Berg und Skiführer
  • Leihausrüstung
CONTENT 1
CONTENT 2

Testimonials

das sagen unsere Kunden